Hygiene-Regeln  für unsere Kursteilnehmer im Hotel Aquarius

 

1. Bei Krankheitssymptomen wie Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen, Durchfall,Husten etc. muss zu Hause geblieben werden.

 

2. Zutritt im Hotel ist nur mit Mund- und Nasenschutz gestattet. Ausnahme: Kinder unter 6 Jahren.

 

3. Der Zutritt zum Schwimmbadbereich ist so zu regeln, dass nicht mehr Kunden in die Räume gelangen, als Plätze in den Kabinen und im Schwimmhallenbereich nutzbar sind. Diese Plätze sind alle markiert und gem. Abstandsregeln (1,5 Meter) eingezeichnet.

 

4. Nach dem Zutritt im Schwimmbadbereich müssen die Hände im Eingang desinfiziert werden (Bereitstellung Desinfektionsstation).

 

5. Kundenkontaktdaten sind in der Schwimmschule FISCH auf den Teilnehmerlisten fest definiert. Beim Kinderschwimmen muss die Person, die das Kind zum Schwimmkurs bringt, einen Datenzettel ausfüllen. Der Zutritt erfolgt zu festen Kurszeiten gemäß Kursbuchung, so dass eine Rückverfolgung jederzeit möglich.

 

6. Beim Kinderschwimmen werden die Kinder nur von in die Umkleide begleitet.

 

7. In den Kabinen erhält jeder Kunde einen Platz mit mindestens 1,5 Meter Abstand.

 

8. An jedem Platz hat der Kursteilnehmer ein mitgebrachtes Handtuch auf dem Boden zu legen, damit er sich auf diesem umziehen kann. Nach dem Umziehen werden alle Bekleidungsstücke in die Tasche gelegt und neben den Platz gestellt. Das Handtuch wird auf die Tasche gelegt.

 

9. Es wird den Kunden empfohlen, die Schwimmbekleidung bereits zu Hause unterzuziehen, um den Kabinenaufenthalt zu beschleunigen.

 

10. Damit das Umziehen in den Kinderkursen möglichst schnell abläuft, wird die Begleitperson aufgefordert dem Kind beim An- und Ausziehen zu unterstützen, sofern es Hilfe benötigt.

 

11. Die Begleitperson verlässt den Schwimmbadbereich, sobald das Kind abgeholt wurde. Es kann während des Kurses nicht zugeguckt werden. Auch die letzten 5 Minuten. Die Kinder müssten gleich bei dem/der Schwimmlehrer/in mitgehen.

 

12. Die Kinder benötigen in der Halle ein großes Handtuch oder einen Bademantel. Es werden Badelatschen empfohlen, bitte keine Neoprenschuhe.

 

13. Unvermeidbarer Körperkontakt ist erlaubt. Das Ausüben von Schwimmkursen muss aus Sicherheitsgründen mit Kursleiter/n im Wasser durchgeführt werden.

 

14. Die Kontaktflächen (Stühle, Griffe und Bänke) werden nach den Kurseinheiten desinfiziert.

 

15. In den WCs stehen Flüssigseife und Desinfektionsmittel zur Verfügung.

 

16. Das Duschen und Haare Föhnen nach dem Kurs ist nicht gestattet.

 

17. Das Trinken und Essen ist im gesamten Schwimmbadbereich nicht gestattet.

 

18. In der Schwimmhalle muss kein Mund- und Nasenschutz getragen werden.

 

19. Beschäftigte müssen in allen Räumlichkeiten, soweit keine medizinischen Gründe entgegenstehen, Mund-Nase-Bedeckung tragen. Trainer können, sofern dies zur Ausübung ihrer Tätigkeit erforderlich ist, unter Wahrung der Abstandsregeln auf eine Mund-Nase-Bedeckung verzichten.

 

 

Stand 07.07.2020

  • Facebook Basic Square
Schwimmschule Fisch
Inh. Silke Sawatzki
Flachskamp 17, 38179 Schwülper
 Tel: 05303/ 92 48 510
 
schwimmschule-fisch@gmx.de

 

E-MAIL

Unsere Partner: