Hygiene-Regeln für unsere Kursteilnehmer im HEH

1. Bei Krankheitssymptomen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Durchfall/ Erbrechen, Geschmacks- Geruchsverlust, erhöhte Körpertemperatur/Fieber, Abgeschlagenheit, Kopf-/Gliederschmerzen, Kurzatmigkeit, Atemnot, Bindehautentzündung muss zu Hause geblieben werden.

 

2. Auf dem gesamten Gelände HEH gilt das Tragen eines mMNS als Pflicht.

3. Die Begleitperson hat einen PCR- oder PoC-Antigen-Test vorzulegen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Geimpfte/Genesene sind von der Testpflicht befreit.

 

4. Zur Kontaktnachverfolgung wird die luca-App genutzt.

 

5. Das Kind kann nur von einer Person zum Umziehen begleitet werden (der Kurs findet ohne Begleitperson statt)

 

6. Der Abstand im Haus von mindestens zwei Meter zu anderen Mitgliedern ist zwingend einzuhalten.

 

7. In der Umkleidekabine können sich nur 3 Kinder gleichzeitig umziehen (die Begleitperson muss dort mit kommen). Die Umkleidemöglichkeit z.B. Bank, Schrank (Handkontaktflächen) müssen sofort nach der Nutzung desinfiziert werden (Handschuhe und Flächendesinfektionsmittel ist vorhanden)

 

8. Da wir keine 6 Umkleidemöglichkeiten (gleichzeitig) haben und nacheinander es zu lange dauert, bitten wir die anderen Kinder sich auf dem Flur umzuziehen. Einfach auf einem selbst mitgebrachtenHandtuch umziehen.

 

9. Es wird den Kindern empfohlen, die Schwimmbekleidung bereits zu Hause unterzuziehen, um das Umziehen zu beschleunigen.

 

10. Damit das Umziehen möglichst schnell abläuft, wird die Begleitpersonaufgefordert, dem Kind beim An- und Ausziehen zu unterstützen, sofern es Hilfe benötigt.

 

11. Vor dem Betreten des Bewegungsbades findet eine Händewaschung/Desinfektion statt.

 

12. Vor Kursbeginn müssen die Kinder sich einmal abduschen und anschließend auf dem großen Flur warten. Es stehen vor Kursbeginn die 3 Duschen auf dem kleinen Flur zur Verfügung. Die Duschen sind als Einzeldusche zu nutzen.

 

13. Die Kinder werden auf dem großen langen Flur abgeholt und später auch dort wieder zurückgebracht.

 

14. Die Kinder benötigen in der Halle ein großes Handtuch oder einen Bademantel. Es werden Badelatschen empfohlen, bitte keine Neoprenschuhe.

 

15. Es kann während des Kurses nicht zugeguckt werden. Auch nicht die letzten 5 Minuten. Die Kinder müssten gleich bei der Schwimmlehrerin mitgehen.

 

16. In der Schwimmhalle muss kein Mund- und Nasenschutz getragen werden

 

17. Die Kontaktflächen in der Halle (Bank, Griffe und Türklinke / Halle) werden von der Lehrerin desinfiziert.

 

18. Unvermeidbarer Körperkontakt ist erlaubt. Das Ausüben von Schwimmkursen muss aus Sicherheitsgründen mit Kursleiter/n im Wasser durchgeführt werden.

 

19. Das Duschen und Haare Föhnen nach dem Kurs ist nicht gestattet.

 

20. Das Trinken und Essen ist im gesamten Schwimmbadbereich nicht gestattet.

 

21. Nach Ende des Kurses ist das HEH auf dem direkten Wege wieder zu verlassen.

 

Stand 15.06.2021